Homöopathie
für Hunde und Katzen

 

Die Homöopathie ist eine Erfahrungsheilkunde mit langer Tradition. Begründet wurde sie von den deutschen Arzt Samuel Hahnemann im 18. Jahrhundert.

Er übersetzte 1790 die »Matria medica« des schottischen Pharmakologen Cullen, der die Chinarinde als wirksames Mittel gegen Malaria beschrieb. Hahnemann unternahm einen Selbstversuch indem er pulverisierte Chinarinde einnahm und bemerkte malariaähnliche Symptome bei sich selbst. Hier entsprang der Leitsatz der Homöopathie: Substanzen, die am Gesunden Krankheitssymptome auslösen können, heilen ähnliche Symptome am Kranken (Ähnlichkeitsregel).

Diese Ähnlichkeitsregel erfordert, dass das Arzneimittelbild genau mit dem Symptombild des Patienten verglichen werden muss um eine möglichst große Ähnlichkeit zu erreichen.

Die Homöopathie ist eine Informationsmedizin: sie übermittelt dem Körper bioenergetisch die Nachricht die Regulation von Zellen anzuregen.
Je nach Potenz ist in einem homöopathischen Mittel minimal bis gar keine Substanz des Ausgangsstoffes mehr enthalten - nur noch die entsprechende Information. 

In meiner Tierheilpraxis kommen folgende Therapieansätze zum Einsatz

  • Organotrope Homöopathie
  • Konstitutionelle Homöopathie
  • Miasmatische Homöopathie

Welcher Therapieansatz gewählt wird, hängt vom Gesamtbild des Tieres ab.

In den meisten Fällen ist die Homöopathie in ein ganzheitliches Behandlungskonzept eingebettet. Es beinhaltet neben der Homöopathie:

  • Heilnahrung
  • Entsäuern und Entschlacken
  • Darmsanierung

Meiner Meinung nach wirken die best-gewählten homöopathischen Mittel nicht oder nur eingeschränkt, wenn der Körper einen Vitalstoffmangel aufweist oder das Gewebe verschlackt ist – es geht ganz oft darum ersteinmal eine optimale Substanz aufzubauen!

Hinweis im Sinne des § 3 HWG:
 Bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.

Nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin.

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.
HUNDUM nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …